Impressionen

Autumn Moon Festival
2015 – 2019

Trailer Autumn Moon Festival 2019

„Danke. Super schönes Festival ohne Schnörkel und aufgeblasene Festivalbesucher. Tolle Athmosphäre.“

Besucher 2017

„Wer nur Bekanntes will, ist hier falsch. Dafür gibt’s jedes Jahr Großartiges zu entdecken, denn die Veranstalter gehen auch mal das eine oder andere Risiko ein. (Ur-)alte Szenegrößen treffen im Lineup auf völlige Neulinge und wenn man keinen Bock mehr auf Postpunk, Wave, Batcave, Mittelalter-Gothic-Rock mit Elektroeinschlag, Mittelalter-Metal, Industrial-Techno oder wasweißich hat, setzt man sich halt in die Sonne oder ans Feuer auf den Markt und hört sich unplugged 20 Strophen von „Der Ritter sitzt im Fluss und weint, Falldera“ oder die zum Glück kurzfristig eingesprungene, zauberhafte Michelle Ailjets an. Mit etwas Geduld und offenen Augen kann es auch mal passieren, dass man aus Versehen einen von den Faunen anpöbelt, weil er sich in voller Länge vor einen stellt und man nichts mehr sieht – das Autumn Moon ist also auch gelegentlich hautnah. Essen und trinken ist so gepreist wie auf jedem MA Markt, dafür bezahlt man auf dem Halloween Market keinen Eintritt und kommt auch vegan, gluten- und lactosefrei sehr gut durch“

Besucher 2017

Aftermovie Autumn Moon 2017